kfd St. Marien Salzkotten  - kfd Bezirksverband Salzkotten
Start  |  Datenschutz  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » kfd Salzkotten » kfd St. Marien Salzkotten

kfd St. Marien Salzkotten

Ein Netz.

Ein knallrotes Netz!

Was will es mir sagen?

Auch die Sterne tragen Namen.

Auch meinen Namen.

Ich bin wie ein leuchtender Stern für die kfd.

Ich darf mich mit meinem Stern reinhängen ins

Netz der kfd.

Ich darf mich sicher fühlen im Netz der kfd.

Ich darf mich getragen fühlen im Netz der kfd.

Aber da ist noch Platz im Netz der kfd.

Platz für Frauen, die vielleicht nur darauf warten,

im Netz der kfd mit knüpfen zu können

um es stabiler und tragfähiger zu machen.

Nutzen wir dieses rote Netz der kfd.


 

“Lassen Sie sich ins Netz fallen“, so lautete die Aufforderung der Clownin Dr. Gisela Matthiae beim FrauenconZiel in Paderborn am 14.11.15 an Marlis Meermeier und alle Frauen des Diözesanverbandes.

Wir möchten Sie, liebe Frauen unserer kfd St. Marien, auffordern, sich mit einzuhängen und mitzumachen in unserem Netzwerk und bei unseren Veranstaltungen, initiiert vom Orts-, Bezirks-, Diözesan- und Bundesverband. Denn wir sind gut vernetzt, und das sollen Sie spüren!

Wir feiern Jubiläum

Herzlich willkommen ! 

Schön, dass Sie bei uns reinschauen. 

"Wir wollen das Rad zwar nicht neu erfinden, aber Veranstaltungen, die in den letzten Jahren gut angenommen wurden, aufhübschen, aber auch Neues anbieten", so das Vorstandsteam der kfd mit Susanne Horstmann-Kohlenberg, Brigitte Hoffmann, Margrit Schött, Elsmarie Romberg, Eva Göckede und Sandra Overkott.

Das Motto des Jahres lautet Frauen.Macht.Zukunft,  wobei Macht positiv verstanden wird gemäß der Devise des Verbandes, dass Frauen ihre Macht für andere einsetzen, sich untereinander unterstützen und vernetzen. 

In diesem Jahr steuern wir die runde 50 an. "Das beste Alter um noch einmal richtig durchzustarten", so die Vorsitzende der Gemeinschaft, Susanne Horstmann-Kohlenberg.

Eröffnet wurde das Jubiläumsjahr bereits mit einer Messe zum Thema "Frauen. Macht. Zukunft - wenn mitten im Alltag ein Stück Himmel aufblitzt" , mitgestaltet von der engagierten Autorin Andrea Schwarz, und einem anschließenden Brunch im Pfarrheim. Am 22. März soll in der Jahreshauptver-sammlung der neue Präses, Pastor Martin Beisler, gewählt und die neue Kerze mit dem Jubiläumsmotto gesegnet werden.

"Zukunft lässt sich nur gemeinsam gestalten. So wurden bereits im Eröffnungsgottesdienst Fäden geknüpft zu den anderen Verbänden im Stadtgebiet, aber auch innerhalb der kfd. Nur gut vernetzt können Frauen etwas bewegen, sich für die gute Gestaltung ihrer Zukunft in Kirche und Gesellschaft einsetzen.

Am Freitag, 22. Mai, werden interessierte Frauen aus Salzkotten, die nicht in der kfd sind, die Möglichkeit haben, mit der kfd ins Gespräch zu kommen. Ab etwa 15 Uhr wird das kfd-Mobil auf dem Marktplatz Halt machen mit vielen Aktionen rund um kfd-Themen.
Am Samstag, 13. Juni, wird ein großes Fest an der längsten kfd-Tafel der Welt gefeiert. Auch dann sind alle Frauen willkommen, mit den Sälzer Frauen zu reden und zu feiern.

Einen weiteren Höhepunkt stellt die alternative Wallfahrt des Diözesanverbandes in den Signal-Iduna-Park in Dortmund am 27. Juni dar. Sternförmig pilgern die Frauen aus allen Regionen in den Gründungsort des Diözesanverbandes.
Die Frauen der Region haben zunächst ein Vorprogramm mit Musik und prominenten Gästen im Kloster Dalheim. Dann geht`s ins Stadion. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldeschluss ist der 20. März.

Weiterhin wird das GOP besucht, eine Kostümführung in der Wewelsburg mit anschließendem mittelalterlichen Mahl organisiert.
Um Visionen, auch politischer Art, geht es beim "FrauenconZiel" am 14. November in Paderborn, bevor am 12. Dezember mit allen in der Schützenstube der Stadthalle gefeiert wird. Zum Zieleinlauf erwarten die Frauen die Präsides der letzten Jahrzehnte, aber auch Diözesanpräses Roland Schmitz, der mit den Frauen die Messe feiern wird. Kabarett, Musik und Tanz stehen dann ebenso auf dem Programm wie die Ehrung der Mitglieder für 25-jährige und 50-jährige Mitgliedschaft.

 

 

 

 

Suche

 

Aktuelle Nachrichten - Diözesanverband

Aktuelle Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.