Start  |  Datenschutz  |  Impressum
Aktuelle Seite: Startseite » kfd Salzkotten » Start » 

Silvia Stiewe übernimmt Geschäftsführung des kfd-Diözesanverbands

< 100 Unterschriften bei Adventsaktion in Fröndenberg
06.01.2020

Die neue Geschäftsführerin Silvia Stiewe (stehend 6.v.l.) wird vom kfd-Diözesanleitungsteam und von den Mitarbeiterinnen im Paderborner Büro an der Giersmauer begrüßt. Foto: kfd-Diözesanverband

Die neue Geschäftsführerin Silvia Stiewe hat ihre Arbeit im Büro des Diözesanverbands Paderborn der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) aufgenommen. Die 33-jährige Wirtschaftswissenschaftlerin tritt die Nachfolge von Gisela Jistel-Brosig an, die ab Februar in den Ruhestand geht. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Paderborner kfd-Büro begrüßten die Diözesanvorsitzende Katharina Brechmann sowie ihre Stellvertreterinnen Inge Dahlbüdding-Heintel und Petra Tölle die neue Mitarbeiterin. Silvia Stiewe war bei ihrem bisherigen Arbeitgeber in unterschiedlichen Themenbereichen der Personalführung und -entwicklung verantwortlich. Auf der Suche nach beruflichen Veränderungen ist sie auf die Stelle der Geschäftsführung im kfd-Diözesanverband aufmerksam geworden. Bei ihrer Bewerbung überzeugte sie den geschäftsführenden kfd-Diözesanvorstand mit ihrer fachlichen Kompetenz, mit der Art und Weise ihrer Kommunikation sowie mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Interesse an der kfd als Frauenverband.


Suche

 

Aktuelle Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.